SONNENSEGEL

SONNENSEGEL

B1-Variante_E1 B1-Variante_E2 F-Facnor_Rollanlage   

Sie finden hier nicht nur bewährte Bauteile aus dem Wassersport für den Eigenbau von rollbaren Sonnensegeln z. B. unter Verwendung eines eigenen alten Segels wie Fock oder Genua oder einer Markise aus dem Baumarkt sondern auch komplette Rollsets für drei- oder viereckige Segel, Montage an einer Wand oder frei gespannt für ein "Schmetterlings" Sonnensegel. Im Gegensatz zur Gelenkarmmarkise können Sie neben quadratischen und rechteckigen Tuchformen auch dreieckige oder trapezförmige Segel in mehr oder weniger unbeschränkter Größe aufrollen. Entsprechend gespannt können Sie mit einer Rollanlage gleichzeitig 2 Segel aufrollen (Schmetterlings-Sonnensegel). Anstelle einer fest montierten Markisenrolle können die angebotenen Sets zwischen zwei beliebige Fixpunkte (Gebäude-Gebäude, Gebäude-Mast, Mast-Mast) gespannt werden. Als Antrieb wird ein Endlosroller eingesetzt mit dem lange Segelausladungen schnell und problemlos aufgerollt werden können. Als Wickelkern (Tuchwelle) bietet sich entweder ein flexibles Antitorsionstau oder ein Profilrohr aus Aluminium (in 2 m Längen) mit Segelnut für das Liekband an. Die Tuchwellen parallel zur Hauswand, Hauswand-Mast oder Mast-Mast müssen fest gespannt werden, für eine Montage parallel zur Wand empfiehlt sich bei größeren Spannweiten nur eine Anlage mit Profilrohr da mit diesem ein Durchhängen bei geringerer Spannkraft vermieden werden kann.

Hochwertige, individuell geplante Sonnensegelsysteme von Bartels » 1 » Sonnensegel

 


EINZELTEILE

EINZELTEILE

EINZELTEILE zur Fertigung von Rollanlagen in Eigenbau • Parts for the manufacture of furling systems

ROLLSETS

ROLLSETS

KOMPLETTSET zum einfachen Ein- und Ausrollen eines Sonnensegels • FACCNOR/BARTELS furling set with AT-rope or aluminium foil